Über mich

Meine Leidenschaft zur Bewegung in der Natur wurde mir bereits als Kind durch zahlreiche Bergtouren und Wanderungen mit meiner Mutter Michaela nahe gebracht. Ich durfte schon in Kinderjahren ein bewusstes Erleben von Geräuschen, Gerüchen, Formen sowie Farben der Natur- und Tierwelt in den Alpen kennen lernen.

Vor einigen Jahren begann ich die Berge über das Bergsteigen, Klettersteige und Skitouren selbstständig zu erschließen. Mein Interesse am Alpinismus und einer fundierten Fachkenntnis wuchs immer weiter und nur ein Jahr nach meinem ersten Kletterkurs begann ich die erste Kletter-Fachübungsleiterausbildung bei der IG Klettern München Südbayern e.V.. Darauf folgte der Trainer C Mittelgebirge bei den Naturfreunden 2017 und 2018 sowohl der erfolgreiche Qualifizierungslehrgang Tainer C Bergsteigen als auch einige Wochen später der Trainer B Alpin vom DAV, den ich als einzige Frau, jüngste Teilnehmerin und als Beste abschloss.

Damit war Brief und Siegel auf meine vielen in der Kürze der Zeit erworbenen Fähigkeiten gegeben und ich startete meine freiberufliche Tätigkeit als Kletter-Coach. Meine beruflichen Kenntnisse als Sozialpädagogin zeichneten sich alsbald als bereichernde und ergänzende Fertigkeiten bei Kletter-Kursen, Coachings und Personal Trainings ab, und stellen einen Schwerpunkt meiner Coachings dar.