Mehrseillängen / Alpin Klettern

Ziel

Du möchtest die notwendige Sicherheit, Basiswissen und die Verantwortung erlernen, um selbstständig und sicher Mehrseillängen-Touren zu klettern? In meinem Grundkurs im Donautal biete ich diese individellen Kurse in Zusammenarbeit mit Angi (http://www.angelika-graeser.de/) für kleine Gruppen in individuellen Terminen an.

Kursinhalte und Programm

Treffpunkt am ersten Kurstag abends zum Kennenlernen, gemeinsam Essen, erste Erfahrungen austauschen, Einführung ins Gebiet

Kurstage: 2.-4.:

  • Materialkunde, neue Knoten und Sicherungsmethoden (HMS, Plattensicherung, Fixpunkt- vs. Körpersicherung)
  • Standplatzbau an gebohrten Ständen
  • Ablauf Klettern und Sichern in Seilschaften (=Vor- und Nachstieg), Seilkommandos
  • Abseiltechnik in Mehrseillängentouren
  • Wechselführung und Standplatzorganisation, Abläufe effizient gestalten
  • Einführung behelfsmäßige Bergrettung (Expressflaschenzug, Ablassen)
  • Sicherungstheorie für Fortgeschrittene
  • Tourenplanung, Lesen von Topos, Risikomanagement
  • Materialkunde, Einbinden ins Seil,
  • ggf Mobile Sicherungen legen (Schlingen, Prusik, Keile und Friends)
  • Hakenkunde, Tourenplanung, Orientierung.

Beim Ablauf liegt der Schwerpunkt auf dem individuellen Können, das heißt wir starten mit einem Check und Übungen am Fels, um die Ziele jedes Einzelnen zu erörtern, bereits Erlerntes zu überprüfen und zu erweitern. Sobald die gesamte Gruppe in den Abläufen sicher ist steigen wir in leichte Mehrseillängentouren ein. Dabei gibt es immer die Möglichkeit zunächst nur nachzusteigen und am „sicheren Seilende“ zu klettern und sich erst einmal alles ganz genau einprägen, bevor selbst der nächste Schritt geplant wird. Der erste Kurstag beinhaltet mehr Übungseinheiten und evtl. eine erste Mehrseillängentour, der zweite Kurstag wird mit einer Auswahl Mehrseillängenrouten nach Interesse und Können möglichst individuell gestaltet.

Voraussetzungen

  • Kletterkönnen im Fels Schwierigkeitgrad 5 (UIAA) bei sportklettermäßiger Absicherung (Bohrhaken)
  • Sicherungsroutine im Klettergarten (Kletterschein Klettergarten / Inhalte des Kurses „Von der Halle an den Fels“)
  • Kondition für Tagestouren Klettern mit Zustieg
  • Schwindelfreiheit